Deutsch | English

# Texts: 7
# Translation Pairs: 3400
# Unique Translation Pairs: 2494

Hamlet Act 1 Scene 1

Jonas Wolff / Hamlet
  • Created on 2018-07-03 12:49:10
  • Modified on 2018-07-03 15:24:36
  • Aligned by Jonas Wolff
Deutsch
English
FRANCISCO auf dem Posten , BERNARDO tritt auf .

BERNARDO
Wer da ?

FRANCISCO
Nein , mir antwortet ; steht und gebt Euch kund !

BERNARDO
Lang lebe der König !

FRANCISCO
Bernardo ?

BERNARDO
Er selbst .

FRANCISCO
Ihr kommt gewissenhaft auf Eure Stunde .

BERNARDO
Es schlug schon zwölf , mach dich zu Bett , Francisco .

FRANCISCO
Dank für die Ablösung ! ' s ist bitter kalt ,
Und mir ist schlimm zumut .

BERNARDO
War Eure Wache ruhig ?

FRANCISCO
Alles mausestill .

BERNARDO
Nun , gute Nacht !
Wenn Ihr auf meine Wachtgefährten stoßt ,
Horatio und Marcellus , heißt sie eilen .

Horatio und Marcellus treten auf .

FRANCISCO
Ich denk , ich höre sie . - He , halt ! Wer da ?
Horatio und Marcellus treten auf .

HORATIO
Freund dieses Bodens .

MARCELLUS
Und Vasall des Dänen .

FRANCISCO
Hab gute Nacht !

MARCELLUS
O grüß dich , wackrer Krieger .
Wer hat dich abgelöst ?

FRANCISCO
Bernardo hat den Posten .
Habt gute Nacht .
Ab .

MARCELLUS
Holla , Bernardo !

BERNARDO
Sprecht !
He , ist Horatio da ?

HORATIO
Ein Stück von ihm .

BERNARDO
Willkommen Euch ! Willkommen , Freund Marcellus !

HORATIO
Nun , ist das Ding heut wiederum erschienen ?

BERNARDO
Ich habe nichts gesehn .

MARCELLUS
Horatio sagt , es sei nur Einbildung ,
Und will dem Glauben keinen Raum gestatten
An dieses Schreckbild , das wir zweimal sahn ;
Deswegen hab ich ihn hieher geladen ,
Mit uns die Stunden dieser Nacht zu wachen ,
Damit , wenn wieder die Erscheinung kommt ,
Er unsern Augen zeug und mit ihr spreche .

HORATIO
Pah , pah ! Sie wird nicht kommen .

BERNARDO
Setzt Euch denn
Und laßt uns nochmals Euer Ohr bestürmen ,
Das so verschanzt ist gegen den Bericht ,
Was wir zwei Nächte sahn .

HORATIO
Gut , sitzen wir ,
Und laßt Bernardo uns hievon erzählen .

BERNARDO
Die allerletzte Nacht ,
Als eben jener Stern , vom Pol gen Westen ,
In seinem Lauf den Teil des Himmels hellte ,
Wo jetzt er glüht , da sahn Marcell und ich ,
Indem die Glocke eins schlug -

Der Geist kommt , in Waffen .
Enter two Sentinels- [ first , ] Francisco , [ who paces up and down at his post ; then ] Bernardo , [ who approaches him ] .

Ber . Who ' s there ?

Fran . Nay , answer me . Stand and unfold yourself .

Ber . Long live the King !

Fran . Bernardo ?

Ber . He .

Fran . You come most carefully upon your hour .

Ber . ' Tis now struck twelve . Get thee to bed , Francisco .

Fran . For this relief much thanks . ' Tis bitter cold , And I am sick at heart .

Ber . Have you had quiet guard ?

Fran . Not a mouse stirring .

Ber . Well , good night . If you do meet Horatio and Marcellus , The rivals of my watch , bid them make haste .

Enter Horatio and Marcellus .

Fran . I think I hear them . Stand , ho ! Who is there ?

Hor . Friends to this ground .

Mar . And liegemen to the Dane .

Fran . Give you good night .

Mar . O , farewell , honest soldier . Who hath reliev ' d you ?

Fran . Bernardo hath my place . Give you good night . Exit .

Mar . Holla , Bernardo !

Ber . Say- What , is Horatio there ?

Hor . A piece of him .

Ber . Welcome , Horatio . Welcome , good Marcellus .

Mar . What , has this thing appear ' d again to-night ?

Ber . I have seen nothing .

Mar . Horatio says ' tis but our fantasy , And will not let belief take hold of him Touching this dreaded sight , twice seen of us . Therefore I have entreated him along , With us to watch the minutes of this night , That , if again this apparition come , He may approve our eyes and speak to it .

Hor . Tush , tush , ' twill not appear .

Ber . Sit down awhile , And let us once again assail your ears , That are so fortified against our story , What we two nights have seen .

Hor . Well , sit we down , And let us hear Bernardo speak of this .

Ber . Last night of all , When yond same star that ' s westward from the pole Had made his course t ' illume that part of heaven Where now it burns , Marcellus and myself , The bell then beating one-

Enter Ghost .


( 79 ) 21% DEU
( 298 ) 79% DEU - ENG

( 334 ) 75% DEU - ENG
( 109 ) 25% ENG

Teil 7

Joana Suerdieck / Kanopus-Dekret
  • Created on 2019-02-04 16:34:56
  • Translated by S. Birch; H.-J. Thissen
  • Aligned by Joana Suerdieck
English
Deutsch

( 84 ) 41% ENG
( 121 ) 59% ENG - DEU

( 123 ) 59% ENG - DEU
( 85 ) 41% DEU

The walk - Robert Walser - Part 1

Farnoosh Shamsian / The walk - Robert Walser
  • Created on 2020-05-20 10:10:39
  • Modified on 2020-05-21 13:10:01
  • Translated by Christopher Middleton and others
  • Aligned by Farnoosh Shamsian
Deutsch
English
Eines Vormittags , da mich die Lust , einen Spaziergang zumachen , ankam , setzte ich den Hut auf den Kopf , lief aus dem Schreib- oder Geisterzimmer weg und die Treppe hinunter , um auf die Straße zu eilen . Im Treppenhaus begegnete mir eine Frau , die wie eine Spanierin , Peruanerin oder Kreolin aussah und etwelche bleiche , welke Majestät zur Schau trug . Soviel ich mich erinnere , befand ich mich , als ich auf die offene , helle Straße trat , in romantisch-abenteuerlicher Gemütsverfassung , die mich beglückte . Die Morgenwelt , die sich vor mir ausbreitete , erschien mir so schön , als sehe ich sie zum erstenmal . Alles , was ich erblickte , machte mir den angenehmen Eindruck der Freundlichkeit , Güte und Jugend . Rasch vergaß ich , daß ich oben in meiner Stube soeben noch düster über ein leeres Blatt Papier hingebrütet hatte . Trauer , Schmerz und alle schweren Gedanken waren wie verschwunden , obschon ich einen gewissen Ernst noch vor und hinter mir lebhaft spürte . Freudig war ich auf alles gespannt , was mir etwa begegnen oder entgegentreten könnte . Meine Schritte waren gemessen und ruhig . Indem ich meines Weges ging , ließ ich , so viel ich weiß , ziemlich viel würdevolles Wesen sehen . Meine Empfindungen liebe ich vor den Augen der Mitmenschen zu verbergen , ohne mich deswegen ängstlich zu bemühen , was ich für einen Fehler halten würde .
Noch nicht zwanzig Schritte weit war ich über einen breiten , menschenbelebten Platz gegangen , als mir Herr Professor Meili , eine Kapazität ersten Ranges , leicht begegnete .
I have to report that one fine morning , I do not know any more for sure what time it was , as the desire to take a walk came over me , I put my hat on my head , left my writing room , or room of phantoms , and ran down the stairs to hurry out into the street . I might add that on the stairs I encountered a woman who looked like a Spaniard , a Peruvian , or a Creole . She presented to the eye a certain pallid , faded majesty . But I must strictly forbid myself a delay of even two seconds with this Brazilian lady , or whatever she might be ; for I may waste neither space nor time . As far as I can remember as I write this down , I found myself , as I walked into the open , bright , and cheerful street , in a romantically adventurous state of mind , which pleased me profoundly . The morning world spread out before my eyes appeared as beautiful to me as if I saw it for the first time . Everything I saw made upon me a delightful impression of friendliness , of goodliness , and of youth . I quickly forgot that up in my room I had only just a moment before been brooding gloomily over a blank sheet of paper . All sorrow , all pain , and all grave thoughts were as vanished , although I vividly sensed a certain seriousness , a tone , still before me and behind me . I was tense with eager expectation of whatever might encounter me or crossmy way on my walk . My steps were measured and calm , and , as far as I know , I presented , as I went on my way , a fairly dignified appearance . My feelings I like to conceal from the eyes of my fellow men , of course without any fearful strain to do so such strain I would consider a great error , and a mighty stupidity .
I had not yet gone twenty or thirty steps over a broad and crowded square , when Professor Meili , a foremost authority , brushed by me .

( 56 ) 20% DEU
( 220 ) 80% DEU - ENG

( 253 ) 66% DEU - ENG
( 133 ) 34% ENG

Test

Maryam Foradi /
English
Deutsch

( 1 ) 25% ENG
( 3 ) 75% ENG - DEU

( 3 ) 75% ENG - DEU
( 1 ) 25% DEU